Ergänzungen zur Aufgeschlossenheit

Definition des engl. Begriffes amendments
Hierzu unnötig.

Das Problem mit der Bündigkeit besteht darin, dass man anschließend Dutzende von Ergänzungen für bestimmte Situationen vornehmen muss, in denen die prägnante Aussage nicht zutrifft oder unzureichend ist.

Ich weiß, wenn ich die Worte anderer lese, einschließlich großer Denker, finde ich fast immer etwas, das Kritik verdient oder einer zusätzlichen Klärung bedarf, es sei denn, die Aussage lässt Raum für andere Interpretationen. Wenn sie jedoch Raum für Interpretationsvielfalt zulässt, ist sie meist zu vage und drückt nicht wirklich viel aus. Mein Ziel beim Schreiben des Buches war es, prägnant zu sein, jedoch ohne Verschwommenheit, und so finde ich mich jetzt inspiriert, Änderungen an 22 Triggern vorzunehmen oder zumindest zusätzliche Geschichten und Verweise bereitzustellen, um bestimmte Punkte zu veranschaulichen.

So schmilzt Prägnanz dahin. Durchs Aufblähen.

In Bezug auf das Buch würde eine wichtige Ergänzung das Kapitel der Aufgeschlossenheit (Offen) betreffen.

Einen Gedanken hinzufügen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtigungen erhalten